Hospiz Louise | Ein Ort der Fürsorge und der Geborgenheit am Lebensende

Im Hospiz Louise erhalten Menschen in ihrer letzten Lebensphase und deren Angehörige Begleitung, Beratung und medizinisch-pflegerische Versorgung. Dabei spielt die Kontrolle der verschiedenen Symptome eine große Rolle, unter anderem bei der Schmerztherapie. Bei allen pflegerischen und medizinischen Handlungen steht der Wille des Kranken an erster Stelle.

 

Die Mitarbeiter im Hospiz Louise verwirklichen in ihrer Arbeit fünf Qualitätskriterien:

  • Der Hospizgast und seine Angehörigen stehen im Zentrum des Dienstes.
  • Die Unterstützung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team.
  • Ehrenamtliche Hospizbegleiter werden mit einbezogen.
  • Palliative Care (Linderung von Beschwerden sowie Verbesserung der Lebensqualität) statt Medical Cure (auf Heilung gerichtete Behandlung), kurz heißt das:  Lebensqualität statt Lebensquantität
  • Trauerbegleitung
Unsere Leitgedanken

Wir sorgen für Schmerzfreiheit und Wohlbefinden.
Nächstenliebe, Fürsorge und Respekt bestimmen unser Handeln. Wir sind Ansprechpartner für grundsätzliche Fragen zu Leben und Tod. Wir stehen dem uns anvertrauten Menschen im Sterben bei. Wir begleiten die Angehörigen in ihrer Trauer.

Unser Gast im Mittelpunkt

Gespräch

Wir bieten unseren Gästen eine ganzheitliche, persönliche Betreuung und Fürsorge an. Stadiengerechte und wirksame Schmerztherapie ist uns ein besonderes Anliegen, das durch Palliativmediziner und Hausärzte gewährleistet wird.

Die erfahrenen und qualifizierten Pflegefachkräfte gehen individuell auf die körperlichen, seelischen, spirituellen und lebenspraktischen Bedürfnisse der Sterbenden ein. Seelsorge, Musik- und Physiotherapie sind selbstverständlicher Bestandteil unseres Konzepts.

Gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen erfüllen wir gerne weitere Wünsche.

Förderverein

Unser Förderverein – was Sie tun können

Das umfassende Angebot für sterbende Menschen und ihre Angehörigen geht über die Leistungen der Pflege- und Krankenkassen hinaus.

Der Förderverein Hospiz Louise e.V. schafft über Spendengelder die ergänzende finanzielle Basis.
Nur so kann das Hospiz Louise weiter bestehen.

Ihre Spenden sind steuerlich voll abzugsfähig.

Wie Sie uns unterstützen können:

Zeit schenken

Werden Sie Hospizhelfer/in und arbeiten Sie ehrenamtlich mit schwerstkranken Menschen.

weiterlesen ...
Spenden

Wenn Sie die Arbeit im Hospiz Louise finanziell unterstützen möchten, finden Sie hier Ideen zur Umsetzung.

weiterlesen ...
Mitglied werden

Unterstützen Sie den Förderverein Hospiz Louise e.V. und werden SIe Mitglied. Sie erhalten regelmäig den Mitgliederbericht und weitere Informationen zum Hospiz Louise.

weiterlesen ...
Als Gruppe helfen

Sie möchten uns mit Ihrem Verein oder Ihrem Unternehmen unterstützen. Dann finden Sie hier weitere Ideen.

weiterlesen ...

Wir freuen uns über Ihre Besichtigung

Das Hospiz Louise in der Heidelberger Weststadt war mehr als 20 Jahre lang in der Kaiserstraße 21 beheimatet. Eine Idee wurde damals als Provisorium umgesetzt und hatte lange Bestand. Bis 2014 ein neues, passenderes Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft gefunden wurde, das weitaus besser für die Versorgung schwerkranker Menschen geeignet ist. Heute ist das Hospiz Louise in der Wilhelmstraße 3 beheimatet und bietet PLatz für acht Hospizgäste, die in dem Gebäude sowohl eine angenehme Atmosphäre und Lebensqualität und auch professionelle palliative Hilfe finden.

Auf vier Stockwerken sind Pflegezimmer, Aufenthaltsräume und Platz für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter untergebracht. Gerne können Sie sich in unserer Bildergalerie einen Eindruck von unserem Räumen verschaffen.

Bildergalerie

Sie möchten mehr über das Hospiz Louise wissen?
Sie haben Fragen über den Aufenthalt bei uns ?

Unsere Förderer und Unterstützer